Endoprothetik und Gelenkchirurgie an der Klinik für Unfallchirurgie

In der Sektion für Endoprothetik und Gelenkchirurgie der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin auf dem Campus Benjamin Franklin in Berlin-Steglitz werden Verletzungen und degenerative Veränderungen der Gelenke behandelt.

Der Schwerpunkt liegt auf dem künstlichen Ersatz von Hüft- und Kniegelenken sowie auf der minimalinvasiven (arthroskopischen) Versorgung von Verletzungen des Schulter-, Hüft- und Kniegelenks.

Sie befinden sich hier:

Die Endoprothetik und Gelenkchirurgie in Berlin-Steglitz

Der demografische Wandel bringt nicht nur sozioökonomische Veränderungen mit sich, sondern hat auch maßgeblichen Einfluss auf die Patientenversorgung in Großstädten. Diesem Wandel muss daher Rechnung getragen werden. In Deutschland werden mittlerweile ca. 300 Hüft-Endoprothesen pro 100.000 Einwohner implantiert.

Darum hat sich die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in Berlin-Steglitz immer mehr im Bereich der Endoprothetik und Gelenkchirurgie spezialsiert: Das Klinikteam – Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal und Krankengymnasten – weiß um die besondere Bedeutung der Gelenke.

Das Team der Gelenkchirurgie

PD Dr. med. Stephan Arens

Stellvertretender Klinikdirektor, Sektionsleiter Gelenkchirurgie und Sporttraumatologie

Stephan Arens
Kay Krüger

Oberarzt, stellvertretender Sektionsleiter

Kay Krüger

Behandlungsspektrum der Endoprothetik und Gelenkchirurgie

Alle elektiven sowie notfallmäßigen orthopädischen Eingriffe werden in der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Charité in Berlin-Steglitz abgedeckt.

Kniegelenk

  • Knorpelschäden
  • Meniskusverletzungen
  • Verletzungen des vorderen und hinteren Kreuzbandes
  • Patellaluxation
  • Patellasehnenruptur
  • Endoprothetik

Schultergelenk

  • subacromiales Impingementsyndrom (Engpaßsyndrom)
  • AC-Gelenks-Arthrose
  • Frozen Shoulder
  • Kalkschulter
  • Rotatorenmanschettenruptur
  • Labrumläsionen-Instabilität
  • Bizepssehnenruptur
  • künstlicher Gelenkersatz

Endoprothetik

  • primäre Endoprothetik bei degenerativen und posttraumatischen Arthrosen
  • Revisionsendoprothetik: Wechseloperationen von Prothesen oder Prothesekomponenten bei Infektionen, Bruch oder Lockerung

Beckenchirurgie

  • Versorgung von Brüchen des Beckens und Brüchen der Gelenkpfanne
  • Ersatz und Stabilisierung der Gelenkpfanne in der Tumorchirurgie
  • Umstellungsosteotomien bei fehlender Überdachung des Hüftkopfes (Dysplasie)

Therapiemöglichkeiten orthopädischer Erkankungen